Zweiter und dritter Platz im Landeswettbewerb Schüler experimentieren

Sieben phaenovum-Schülerinnen und Schüler präsentierten in Balingenam 26. und 27. April 2018 beim Landeswettbewerb „Jugend forscht" in der Sparte „Schüler experimentieren" vier Projekte in den Fachgebieten Biologie, Physik und Geo- und Raumwissenschaften. Mit seinem Projekt „Welche Nahrungspflanzen werden von Stabheuschrecken (Sipyloidea Sipylus) bevorzugt?" erreichte Julian Kehm (12) den 2. Platz im Fachgebiet Biologie. Mit dem Projekt „Kann man mit Haaren eine Ölpest eindämmen?" kamen Maja Spanke (12) und Saskia Lange (12) auf den 3. Platz im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften.

Weitere Informationen unter: Pressearchiv