phaenovum-Schüler erfolgreich bei einem Wissenschaftswettbewerb Quanta

Im indischen Lucknow fand vom 17. bis 20. November der 22. Quanta-Wettbewerb, ein auch Englisch ausgetragener Wissenschaftswettbewerb für Schüler statt, an dem auch zwei Jugendliche des phaenovums teilnahmen. Das deutsche Team erzielte zum zweiten Mal in Folge den Gesamtsieg. Der phaenovum-Schüler Lennart Resch (16, Hans-Thoma-Gymnasium) trug mit dem ersten Platz in der Kategorie "Robot Race B" dazu bei; Sophia Rüth (16, Hans-Thoma-Gymnasium), mit dem Preis "Most Creative Participant" (kreativste Teilnehmerin) und dem 4. Platz in der Kategorie "Debattieren".