Verein phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck e.V.

Organigramm

Am 30. April 2007 wurde der Verein Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck e.V. von 17 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen, der den Zweck hat, die Wissenschaft und Forschung und die Bildung junger Menschen zu fördern. Er übernimmt die Trägerschaft für das phaenovum. Der Verein ist aus steuerlicher Sicht als gemeinnützig anerkannt.

Die Koordination und der Aufbau des Vereines erfolgten durch das Innocel Innovations-Center Lörrach, Wirtschaftsförderung der Stadt Lörrach.

Das Schülerforschungszentrum entstand aus einem Zusammenschluss der Physik AG des Hans-Thoma-Gymnasiums), des IT-Seminars Lörrach von Innocel und Steinbeis-Transferzentrum Embedded Design und Networking und mit Unterstützung des trinationalen BioValley College Networks.
Das phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck wurde von 2009 bis 2012 im Rahmen des EU-Programms INTERREG IV gefördert.

Formen der Mitgliedschaft nach derzeit gültiger
Vereinssatzung (PDF)

Antrag Mitgliedschaft (PDF)