IT / Robotik

Im Fachbereich Informationstechnik/Robotik kannst du Technik "zum Leben erwecken". Konstruiere Roboter und lass sie aufräumen, tanzen oder Fußball spielen. Entwickle eigene Systeme zur Überwachung, Steuerung und Regelung und mache sie mit deiner selbstgeschriebenen Software "smart".

Beschäftige dich mit den Standardproblemen der Künstlichen Intelligenz: Entwickle Roboter und Systeme, die mittels Sensoren (Entfernungsmesser, Lichtsensoren, Kameras,...) ihre Umwelt wahrnehmen und mittels Aktoren (Motoren, Pumpen,...) auf diese reagieren. Programmiere einen Roboter so, dass er seine Position in seiner Umgebung feststellt und durch diese hindurch navigiert.

In unseren einführenden Kursen lernst du ganz nebenbei die Grundlagen der Programmierung wie Schleifen, Abfragen und Erstellung eigener Befehle. Die Konzepte der objektorientierten Programmierung in Java, die Programmierung von Mikrocontrollern in C oder interaktiven Webanwendungen mit JavaScript werden dir in weiterführenden Kursen vermittelt.

Daneben unterstützen wir dich auch gerne bei den informationstechnischen Herausforderungen in deinem (interdisziplinären) Forschungsprojekt oder geben dir Hilfestellung bei deinen eigenen Programmierprojekten. Außerdem bieten wir Einführungskurse für deine ganze Klasse an.

Aktuelles

phaenovum RoboRAVE Challengers kommen mit zwei Siegen heim

|   IT / Robotik

Die "phænovum RoboRAVE Challengers" gehörten zu den ersten Teilnehmern des Robotik Junior Workshops, kurz vor 9 Uhr betraten sie am Samstag 23. Juni...

Weiterlesen

phaenovum RoboRAVE Challengers: Sieger der Line-Following Challenge in Saint-Priest (FR)

|   IT / Robotik

Auslandserfahrungen sammelte das Team „phaenovum RoboRAVE Challengers“ des Fachbereichs IT/Robotik vom phaenovum Schülerforschungszentrum...

Weiterlesen