Actualités

GYPT - German Young Physicists Tournament

|   Forschung

German Young Physicists Tournament GYPT – Jungforscher des phaenovums sind Landessieger!

Das Team #PleschyPassion mit Adam Muderris, Carl Gadde und Markus Baier(Ulm) ist Landessieger im Wettbewerb GYPT am 1. Februar 2020 in Ulm. Damit  qualifizierten sie sich für den Bundeswettbewerb. Mit ihren Projekten „Friction Oscillator“, „Sweet Mirage“ und „Falling Tower“ konnten sie sich souverän gegen die Mitbewerber durchsetzen. Betreut wurden Sie von Hermann Klein und Pirmin Gohn. Grundlage des Wettbewerbs bilden die 17 Problemstellungen des IYPT. Beim Tüfteln an den gestellten Rätseln gehen die Jungforscher wie professionelle Forscherteams vor. Sie recherchieren in der Literatur, tauscht sich mit Expertinnen und Experten aus, führen Experimente durch und entwickelt theoretische Modelle oder Computersimulationen.

Weitere Informationen: https://www.gypt.org/informationen.html