Aktuelles

Quanta: Mit Debatten und Technik für den Weltfrieden

"Quanta" ist ein internationaler Wissenswettbewerb, der von der City Montessori-Schule in Indien ausgetragen wird. Quanta dauert mehrere Tage, dabei nehmen jeweils ein bis zwei Teammitglieder an verschiedenen Wettkämpfen in den Fachbereichen Mathematik, Mental Ability, Science, Debate, Robotics und einem Bootrennen teil – selbstverständlich in der Turniersprache Englisch. Das Team aus Baden-Württemberg, mit sechs Schülerinnen und Schülern von drei befreundeten Baden-Württembergischen Schülerforschungszentren, hat sich auch diesmal gut bei „Quanta“ in Lucknow (Indien) geschlagen, mit dabei waren auch Yannick Resch und Marlene Metz vom phaenovum. Im Debattieren, das dieses Mal unter dem Thema „Soziale Netzwerke – vermeiden wir somit soziale Kontakte?“ stand, siegte Marlene Metz mit den besten Argumenten und der souveränsten und fairsten Gesprächsführung. Damit setzte sich die HTG-Schülerin sogar gegenüber den muttersprachlichen Konkurrentinnen und Konkurrenten durch. Begleitet wurde die Gruppe von Hermann Klein.