phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck

Wer sucht, erfindet!

Im phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck wird sowohl interessierten als auch hoch motivierten und talentierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, sich ohne Unterrichtsdruck und starren Lehrplan kreativ zu entfalten und interdisziplinär selbstständig zu forschen.

Kinder und Jugendliche werden inspiriert, selbstständig Theorien und Experimente zu entwickeln. Ziel ist es, Begeisterung und Spaß an Naturwissenschaften und Technik frühzeitig zu wecken und zu wissenschaftlichen Abenteuern anzuspornen. Das phaenovum-Angebot richtet sich grundsätzlich an Kinder und Jugendliche von weiterführenden Schulen ab 10 Jahren. 

Neuigkeiten

RoboRAVE Germany am 3./4. November 2018

|   RoboRAVE

Die RoboRAVE-Teams können sich jetzt zum RoboRAVE Germany am 3./4. November 2018 anmelden. Anmeldeschuss ist der 15. Oktober 2018!

In den WarmUps im...

Weiterlesen

phaenovum-Kursprogramm 2018/2019 geht online ab 7. September 2018 um 13 Uhr!

Das neue Kursprogramm 2018/2019 des phaenovums geht am Freitag, 7. September 2018 ab 13 Uhr mit 35 Kursen in den Bereichen Physik/Nano Sciences,...

Weiterlesen

EFI-Forschertag bei Energiedienst in Rheinfelden: Zwei erste Preise für phaenovum-Projekte

|   Forschung

Das Energieunternehmen fördert Schülerprojekte mit dem Schulprogramm „EFI – Energie für Ideen“ und prämiert im Rahmen der jährlichen Ausschreibung...

Weiterlesen

phaenovum-Landessieger bei Nobelpreisträgertagung am Bodensee - Interview mit Nobelpreisträger Steven Chu

|   Forschung

Projektschüler des phaenovum nahmen an der 68. Nobelpreisträger-Tagung am Bodensee mit internationalen Nobelpreisträgern und Wissenschaftlern teil und...

Weiterlesen

Unsere Fachbereiche

Zahlen und Fakten


1.306

SchülerInnen im Schuljahr 2016/2017


49

Kurse und Seminare im Schuljahr 2016/2017


13

Projekte beim Jugend forscht-Regionalwettbewerb 2018


> 3.500

phaenovum junior SchülerInnen an 22 Grundschulen