phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck

Wer sucht, erfindet!

Im phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck wird sowohl interessierten als auch hoch motivierten und talentierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, sich ohne Unterrichtsdruck und starren Lehrplan kreativ zu entfalten und interdisziplinär selbstständig zu forschen.

Kinder und Jugendliche werden inspiriert, selbstständig Theorien und Experimente zu entwickeln. Ziel ist es, Begeisterung und Spaß an Naturwissenschaften und Technik frühzeitig zu wecken und zu wissenschaftlichen Abenteuern anzuspornen. Das phaenovum-Angebot richtet sich grundsätzlich an Kinder und Jugendliche von weiterführenden Schulen ab 10 Jahren. 

Neuigkeiten

phaenovum RoboRAVE Challengers: Sieger der Line-Following Challenge in Saint-Priest (FR)

|   IT / Robotik

Auslandserfahrungen sammelte das Team „phaenovum RoboRAVE Challengers“ des Fachbereichs IT/Robotik vom phaenovum Schülerforschungszentrum...

Weiterlesen

Das Ferienkursprogramm ist online!

|   Kursprogramm

Für Schülerinnen und Schüler von 10 – 18 Jahren gibt es wieder ein spannendes Ferienkursprogramm: Wolltet Ihr schon immer mal wissen, aus welchen...

Weiterlesen

phaenovum-Jungforscher beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ erfolgreich

|   Physik / Nanosciences

Fünf Jungforscherinnen und Jungforscher des phaenovums stellten ihre Projekte beim 53. Bundeswettbewerb Jugend forscht vom 25. – 27. Mai 2018 in...

Weiterlesen

phaenovum-Jungforscher beim weltweit größten MINT-Schülerwettbewerb in den USA erfolgreich

|   Physik / Nanosciences

Mit drei Schülerinnen und Schülern war das phaenovum bei der 69. International Science and Engineering Fair (Intel ISEF) vom 13. bis 18. Mai 2018 in...

Weiterlesen

Unsere Fachbereiche

Zahlen und Fakten

1.306

SchülerInnen im Schuljahr 2016/2017

49

Kurse und Seminare im Schuljahr 2016/2017

13

Projekte beim Jugend forscht-Regionalwettbewerb 2018

> 3.500

experimentierende phaenovum junior SchülerInnen an 22 Grundschulen