phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck

Wer sucht, erfindet!

Im phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck wird sowohl interessierten als auch hoch motivierten und talentierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, sich ohne Unterrichtsdruck und starren Lehrplan kreativ zu entfalten und interdisziplinär selbstständig zu forschen.

Kinder und Jugendliche werden inspiriert, selbstständig Theorien und Experimente zu entwickeln. Ziel ist es, Begeisterung und Spaß an Naturwissenschaften und Technik frühzeitig zu wecken und zu wissenschaftlichen Abenteuern anzuspornen. Das phaenovum-Angebot richtet sich grundsätzlich an Kinder und Jugendliche von weiterführenden Schulen ab 10 Jahren. 

Neuigkeiten

Eröffnung der "staernwarten" am 30. Oktober 2021 und "Tag der offenen Sternwarte"

Eröffnung der "staernwarten" am 30. Oktober 2021 und "Tag der offenen Sternwarte" in Schopfheim-Gersbach

Am 30.Oktober 2021 findet die…

Weiterlesen

Sonderpreis des Bundesumweltwettbewerbs geht an Julian Kehm

|   Forschung

Ein phaenovum-Jungforscher hat sich erfolgreich am BundesUmweltWettbewerb (BUW) Wettbewerb beteiligt. Julian Kehm (Jahrgang 2005) vom…

Weiterlesen

Neue Kurse - freie Plätze

|   Forschung

In folgenden spannenden Kursen, die demnächst starten, gibt es noch freie Plätze:

RoboRAVE Cyberspace Challenges lösen mit Open Roberta Lab (ab 13…

Weiterlesen

Mediengespräch und neues Programm 2021/2022

|   Forschung

Am 24. September 2021 stellte sich Kirsten Lohrmann in einem Mediengespräch als neue phaenovum-Geschäftsführerin vor. Sie tritt die Nachfolge von…

Weiterlesen

Unsere Fachbereiche

Zahlen und Fakten


1.072

SchülerInnen im Schuljahr 2018/2019


54

Kurse und Seminare im Schuljahr 2018/2019


16

Projekte beim Jugend forscht-Regionalwettbewerb 2020


> 3.500

phaenovum junior SchülerInnen an 22 Grundschulen