phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck

Wer sucht, erfindet!

Im phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck wird sowohl interessierten als auch hoch motivierten und talentierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, sich ohne Unterrichtsdruck und starren Lehrplan kreativ zu entfalten und interdisziplinär selbstständig zu forschen.

Kinder und Jugendliche werden inspiriert, selbstständig Theorien und Experimente zu entwickeln. Ziel ist es, Begeisterung und Spaß an Naturwissenschaften und Technik frühzeitig zu wecken und zu wissenschaftlichen Abenteuern anzuspornen. Das phaenovum-Angebot richtet sich grundsätzlich an Kinder und Jugendliche von weiterführenden Schulen ab 10 Jahren. 

Neuigkeiten

Jugend forscht Landeswettbewerb: Zwei Sonderpreise, ein 2. Platz und ein 3. Platz

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Beim Jugend forscht Landeswettbewerb, der in diesem Jahr digital vom 22. – 24. März 2021 stattfand, stellten die Jungforscher:innen des phaenovum...

Weiterlesen

Entwickle spannende Android-Apps mit dem App-Inventor!

|   Informatik / Technik / Robotik

Entwicklung spannender Android-Apps - für Fortgeschrittene (ab 12 Jahren)

Hast du bereits mit Hilfe einer grafischen Oberfläche (App Inventor) eigene...

Weiterlesen

GYPT - Vizemeister beim Bundesfinale

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Bei der deutschen Physik-Meisterschaft am Wochenende vom 6. - 7. März 2021 wurden das phaenovum Team Vize-Meister. Die Jungforscher*innen  Verona...

Weiterlesen

Jugend forscht: 12 Siege - 5 zweite Plätze - 2 dritte Plätze

|   Forschung

Das phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck war beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ am 25. und 26. Februar 2021 wieder...

Weiterlesen

Unsere Fachbereiche

Zahlen und Fakten


1.072

SchülerInnen im Schuljahr 2018/2019


54

Kurse und Seminare im Schuljahr 2018/2019


16

Projekte beim Jugend forscht-Regionalwettbewerb 2020


> 3.500

phaenovum junior SchülerInnen an 22 Grundschulen