phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck

Wer sucht, erfindet!

Im phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck wird sowohl interessierten als auch hoch motivierten und talentierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, sich ohne Unterrichtsdruck und starren Lehrplan kreativ zu entfalten und interdisziplinär selbstständig zu forschen.

Kinder und Jugendliche werden inspiriert, selbstständig Theorien und Experimente zu entwickeln. Ziel ist es, Begeisterung und Spaß an Naturwissenschaften und Technik frühzeitig zu wecken und zu wissenschaftlichen Abenteuern anzuspornen. Das phaenovum-Angebot richtet sich grundsätzlich an Kinder und Jugendliche von weiterführenden Schulen ab 10 Jahren. 

Neuigkeiten

Den Himmel erforschen - Ferienkurs am 9. - 11. August

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Im Kurzseminar "Englisch und praktische Astronomie" für Schüler*innen von 15 - 18 Jahren vom 9. August bis 11. August kann in der staernwarte Gersbach...

Weiterlesen

Lehrerfortbildung: Blaue Augen – ein Merkmal aus der Steinzeit

|   Biologie / Chemie / LifeSciences

Ein 2x 3-stündiger Workshop für Lehrer*innen zum neuen Forschungsgebiet der Paläogenetik. Die Teilnehmer*innen können ihre eigene Genvariante über...

Weiterlesen

Deutsches Team mit Adam Muderris ist Vize-Weltmeister in Physik!

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Deutsches Team mit Adam Muderris aus Lörrach ist Vize-Weltmeister in Physik!

Das deutsche Nationalteam holte beim ersten virtuellen Physik-Weltcup...

Weiterlesen

Freie Plätze in Ferienkursen

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Freie Plätze im Ferienkurs „Arduino mit Open Roberta Lab ansteuern“ für Schüler*innen ab 13 Jahren. Lernt die grafische Oberfläche von Open Roberta...

Weiterlesen

Unsere Fachbereiche

Zahlen und Fakten


1.072

SchülerInnen im Schuljahr 2018/2019


54

Kurse und Seminare im Schuljahr 2018/2019


16

Projekte beim Jugend forscht-Regionalwettbewerb 2020


> 3.500

phaenovum junior SchülerInnen an 22 Grundschulen