Klassenkurse

Klassenkurse

Ganze Klassen aller Schularten ab Jahrgangsstufe 5 können Klassenkurse belegen und ihren Schülerinnen und Schülern ein naturwissenschaftlich-technisches Angebot in einem außerschulischen Lernort bieten. Die Kurse sind für Gruppen oder Klassen von weiterführenden Schulen gedacht, die an einem oder mehreren halben Tagen das phaenovum kennen lernen wollen.

Angeboten wird experimentelles Arbeiten zu den Themen aus den Bereichen Biologie/Chemie/LifeSciences, IT/Robotik oder Physik/NanoSciences für Gruppen mit maximal 16 Schülerinnen und Schülern.

Klassenkurse NaT-Working

Im Rahmen der "NaT-Working-Praktika" führen Schülerinnen und Schüler grundlegende Versuche zur Mokekularbiologie am Beispiel des DNA-Fingerprints durch. Neigungsfachschülerinnen und -schüler der Stufte K1/K2 des Gymnasiums haben die Möglichkeit, spannende Experimente im Kursverband durchzuführen.