Physik / NanoSciences / Astronomie

Der Fachbereich Physik bietet dir als Schüler oder Schülerin die einmalige Möglichkeit, ein eigenes naturwissenschaftliches Forschungsprojekt durchzuführen. Dabei wirst du Fähigkeiten erwerben, die weit über die im Unterricht vermittelten Inhalte hinausgehen.

Das Thema deiner Forschungsarbeit wählst du dabei selbst. Im Gegensatz zum Unterricht arbeitest du bei deinem Projekt eigenständig und eigenverantwortlich. Nach Erarbeitung der notwendigen Grundlagen führst du deine Experimente selbst oder in Teamarbeit durch. Dabei wirst du von einer Gruppe aus Lehrern und Wissenschaftlern beraten. Diese stellen gegebenenfalls auch den Kontakt zu Universitäten oder Unternehmen her.

Diese projektorientierte Arbeit steht in der Regel SchülerInnen der trinationalen Grenzregion ab 15 Jahren offen. Voraussetzungen für deine Teilnahme sind Interesse, Neugierde und die Bereitschaft, eigenständig und eigenverantwortlich arbeiten zu wollen.

Die meistens über einen Zeitraum von einem Schuljahr durchgeführten Projekte werden in der Regel von dir als Wettbewerbsbeiträge bei „Jugend forscht“ oder „Schüler experimentieren“ eingereicht. Darüber hinaus gibt es für dich die Möglichkeit an internationalen Wettbewerben wie ICYS, IYPT IPHO oder QUANTA teilzunehmen. Dabei wurden in der Vergangenheit bei den nationalen und internationalen Wettbewerben zahlreiche tolle Erfolge errungen.

Eventuell hast du auch die Möglichkeit, dein Forschungsprojekt als Seminararbeit für dein Abitur einzureichen.

In den letzten Jahren wurde das Angebot des Fachbereiches Physik um Kurse erweitert. Hier können sich SchülerInnen ab 10 Jahren mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen ohne das Ziel einer Wettbewerbsteilnahme auseinandersetzen.

Aktuelles

Nicholas Dahlke und Anna Perkovic beim Bundeswettbewerb von Jugend forscht

Zwei Jungforscher:innen überzeugen beim Bundeswettbewerb von Jugend forscht

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Anna Perkovic (17 Jahre, Hans-Thoma-Gymnasium) und Nicholas Dahlke (17 Jahre, Hans-Thoma-Gymnasium) traten mit ihrem Projekt ”Mpæmba – Unterkühlung…

Weiterlesen

phaenovum-Schüler:innen erfolgreich bei ICYS in Izmir, Türkei

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Das deutsche Team bestehend aus Schüler:innen des phaenovums, des Kepler-Seminars Stuttgart und des SFZ Süd-Württemberg hatten viel Spaß und Erfolg…

Weiterlesen

Lörracher Physik-Asse holen Doppelsieg bei Deutscher Meisterschaft

|   Forschung

Emma Faßler, Maxim Rasch, Benedikt Baum und Paulina Betz aus Lörrach haben am Wochenende die ersten zwei Plätze beim German Young Physicists’…

Weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme am Jugend forscht Regionalwettbewerb in Freiburg

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Unser erfolgreiches Jugend forscht Team: 27 phaenovum-Schüler:innen nahmen mit 16 Projekten am diesjährigen Regionalwettbewerb in Freiburg teil und…

Weiterlesen

Quanta 2023 - Team Germany gewinnt internationalen Wettbewerb!

|   Forschung

Am 15.11.2023 begann in Lucknow (Indien) der multidisziplinäre, internationale Schülerwettbewerb Quanta. Die drei Baden-Württembergischen…

Weiterlesen

Rotary Club verleiht Forscherpreise

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Zum 15. Mal wurden die Forscherpreise des Rotary Clubs Lörrach am Freitag, 27.10.23 im Hans-Thoma-Gymnasium an Jungforscher:innen aus dem Landkreis…

Weiterlesen

phaenovum besucht Busch Vacuum Solutions in Maulburg

|   Forschung

Im Oktober 2023 besuchten phaenovum-Schüler:innen und phaenvoum-Lehrkräfte den langjährigen phaenovum-Sponsor Busch Vacuum Solutions in Maulburg. Nach…

Weiterlesen

Sonnenbeobachtung an der phaenovum-Staernwarte in Gersbach

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Am Samstag, 23. September 2023 öffnet die phaenovum-Staernwarte von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr ihr Dach und ihre Tür und lädt zur Sonnenbeobachtung nach…

Weiterlesen

Vize-Weltmeister beim Online-Physikwettbewerb OYPT

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Das fünfköpfige Team aus Deutschland erreichte beim Physik-Weltcup OYPT 2023 nach fünf gewonnenen Runden, in denen abwechselnd jedes Teammitglied die…

Weiterlesen

phaenovum-Jungforscher bei ISEF in Dallas

|   Physik / NanoSciences / Astronomie

Unsere æ-Jungforscher Verona und Florian nahmen mit Erfolg am International Science and Engineering Fair (ISEF) vom 14. bis 18. Mai in Dallas teil!…

Weiterlesen